Die original Spaghetti Carbonara ohne Sahne 2022

    Spaghetti Carbonara ohne Sahne sind einfach zuzubereiten und weniger fett als die Sahneversion. Käse und Eier sind reichlich vorhanden, und außerdem ist es wahrscheinlicher, dass Sie sie in Ihrer Küche haben.

    Es ist eine schnelle Mahlzeit, die an einem Wochentag in 25 Minuten zubereitet werden kann. Eine Carbonara lässt sich auch mit Küchenresten zubereiten.

    Was ist SPAGHETTI CARBONARA?

    Eine Carbonara ist eine Art Nudelgericht. Es wird mit Eiern und Käse, wie Parmesan oder Pecorino, zubereitet. Die Soße besteht aus diesen Zutaten.

    Das Gericht wird mit Schinken oder Speck zubereitet. Carbonaro könnte die Quelle des Wortes “Carbonara” sein. Dieses Wort könnte von einem Gericht stammen, das für italienische Arbeiter zubereitet wurde, die Holzkohle verbrannten.

    Was ist SPAGHETTI CARBONARA

    Wie verwendet man Eier in einer SPAGHETTI CARBONARA?

    Bei diesem Nudelgericht mischt man die Eier mit den Nudeln und kocht sie dann. Die Eier werden gar, wenn sie erhitzt werden. Sie werden vielleicht denken, dass dies eine seltsame Zubereitungsart ist, aber die Italiener kochen dies schon seit langem.

    Wenn die Eier gar sind, sehen sie aus wie Rührei, aber sie sind eher flüssig.

    Spaghetti Carbonara ist ein Gericht, das mit Schinkenresten vom Braten zubereitet wird. Ich schlage vor, sie mit Brokkoli zu essen, aber Sie können jedes grüne Gemüse verwenden, das gerade Saison hat. Versuchen Sie, das Gemüse auf dem örtlichen Markt zu kaufen.

    Es gibt viele verschiedene Arten von Paprika, die Sie kaufen können. Sie können auch Bio-Paprika kaufen. Schwarzen Pfeffer gibt es auch als Fairtrade-Paprika, was bedeutet, dass die Bauern, die ihn angebaut haben, gut für ihre Arbeit bezahlt wurden.

    Zutaten SPAGHETTI CARBONARA
    Zutaten SPAGHETTI CARBONARA

    Wie bewahrt man SPAGHETTI CARBONARA auf?

    Spaghetti Carbonara sind im Kühlschrank etwa 2-3 Tage haltbar. Sie können wieder aufgewärmt werden, aber am besten in der Mikrowelle. Am nächsten Tag sind sie ein tolles Mittagessen.

    WIE MACHT MAN SPAGHETTI CARBONARA?

    Spaghetti Carbonara sind eine köstliche Sauce. Sie ist anders als die, die man im Laden kauft, und billiger ist sie auch!

    Manche Leute verwenden Eier und Sahne, um ihre Soße herzustellen. Andere verwenden Butter oder eine Mischung aus Milch und Nudeln, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. Welche Art von Sauce Sie wollen, bleibt Ihnen überlassen.

    Aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie sie herstellen können, wenn Sie ein kleines Budget haben. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Erdnussöl anstelle von Butter, was beim Anbraten sehr gut funktioniert.

    Spaghetti Carbonara 4.09 von 1495 Bewertungen

    Zutaten SPAGHETTI CARBONARA

     
     

    Vorbereitung: 10 Minuten

     

    Kochen: 15 Minuten

     

    Gesamt: 25 Minuten

     
     

    CUISINE: Italienisch

     

    Portionen: 4 Personen

     

    KALORIEN: 496 kcal

    AUSRÜSTUNG zum Kochen

     
     

    Schneebesen

     

    Bratpfanne

     

    Zutaten

    • 3 Eigelb
    • Chwarzer Pfeffer
    • 100 g Parmesankäse
    • 200 g ungeräucherter Speck
    • 2 Knoblauchzehen
    • 50 g Butter
    • 500 g Brokkoli
    • 350 g spaghetti 

    Anweisungen

    1. Das Wasser in einen Topf geben und den Herd einschalten. Salz in das Wasser geben. Eier verquirlen und schwarzen Pfeffer und Käse dazugeben. Die Eimischung in das kochende Wasser gießen.
    2. Abschalten, wenn sie dickflüssig, nicht flüssig oder hart ist!
    3. Geben Sie die Spaghetti in die Pfanne. Nach den Anweisungen auf der Packung kochen. Brokkoli daneben legen und 4-5 Minuten kochen.
    4. Die Butter in eine Pfanne geben. Drücken Sie mit einem Messer auf die Knoblauchzwiebeln. So kann er seine Aromen besser entfalten.
    5. Den Speck oder Pancetta oder die Gammonreste in die Pfanne geben.
    6. Braten Sie ihn, bis er knusprig ist. Der übrig gebliebene Schinken wird nicht so schnell gar wie der Speck, also braten Sie ihn einfach 2 Minuten lang an, um ihn aufzuwärmen.
    7. Nehmen Sie die Knoblauchzehen mit einem Schaumlöffel heraus und werfen Sie sie weg. Der Knoblauchgeschmack ist noch vorhanden.
    8. Wenn die Spaghetti gekocht sind, eine Tasse Nudelwasser zur Seite stellen und den Rest abgießen. Die Spaghetti mit dem Fleisch in eine Pfanne geben. Alles zusammen vermengen und darauf achten, dass die Nudeln gut mit Butter bestrichen sind.
    9. Der wichtige Moment. Sie brauchen ein paar Minuten, ohne die Bratpfanne zu berühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und schnell Eier und Käse hineingießen.
    10. Die Nudeln mit der Soße vermischen und dann etwas Wasser hinzufügen. Wenn sie fertig ist, werden Sie es merken.
    11. Die Nudeln nochmals durchschwenken und mit etwas Käse bestreut servieren. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas Pfeffer hinzufügen. Um eine gesunde Mahlzeit zu erhalten, servieren Sie sie mit Brokkoli. Brokkoli enthält Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

    Sie können Spaghetti Carbonara mit übrig gebliebenem Schinken oder Gammon zubereiten. Ich schlage vor, Brokkoli zu verwenden, aber Sie können jedes grüne Gemüse der Saison wie Erbsen oder Bohnen verwenden.

    Nährwertangaben

    Kalorien: 496kcal
    Kohlenhydrate: 35g
    Eiweiß: 33g
    Fett: 25g
    Gesättigtes Fett: 13g
    Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g
    Einfach ungesättigtes Fett: 8g
    Cholesterin: 206mg
    Natrium: 1455mg
    Kalium: 583mg
    Ballaststoffe: 4gZucker: 2g
    Vitamin A: 1100IU
    Vitamin C: 108,1 mg
    Kalzium: 360mg
    Eisen: 2,5 mg

     

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *